Presse-Service

Pressemitteilung: Es tut sich was an vielen Ecken und Enden

Die Initiative für die Weiterentwicklung der Gemeinde „Schlangen 4.0“ freut sich über große Resonanz auf ihre Vorhaben

„Wir haben von Anfang an gespürt, dass in Schlangen viele Menschen leben, die Schlangen weiterentwickeln wollen, und zwar in sehr unterschiedlichen Bereichen.“ Henning Schwarze, der zusammen mit Julia Klöpping die Initiative Schlangen 4.0 – Bewegt sich Schlangen?“ gegründet hat, kann in der Zwischenzeit auf bereits drei so genannte Ideenworkshops mit mehr als 50 Teilnmehmern zurückblicken. Herausgekommen ist ein Ideencluster für die Gemeinde – von Verbesserungen im Bereich ÖPNV, über Neubürgerpaten bis zu Überlegungen zur Nutzung der Pastorenwiese.