Alle Beiträge

Neues vom Ideencamp

Diesmal war das Gemeindezentrum der Ev. Kirche Schlangen der Ort für das aktuelle Ideencamp von Schlangen 4.0. Es war ein kleiner, aber feiner Kreis von Leuten, der über Schlangen 4.0 gut ein Jahr nach der Gründung der Initiative diskutierte und in die Zukunft blickte. An dieser Stelle herzlichen Dank an die Ev. Kirche Schlangen, die die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt hatten.

Einladung an Verkehrsminister Wüst

An Stelle von Lösungen beherrschen weiterhin politische Schuldzuweisungen und Untätigkeit das Thema Gauseköte – auf Kosten der Pendler. In einem Schreiben hat sich Schlangen 4.0 jetzt an den NRW Verkehrsminister Wüst gewandt und diesen eingeladen, vor Ort mit betroffenen Pendlern über die Situation zu sprechen und kurz- sowie langfristige Lösungsvorschläge zu diskutieren.

Ideencamp am 12. Februar

Das nächste Ideencamp wird am Abend des 12. Februar stattfinden. Neben Updates zu aktuellen Themen wie Bürgerbus, Senne und Gauseköte soll es vor allem auch um neue Ideen und Konzepte wie das Frauennetzwerk, die musikalisch-künstlerische Bildung sowie um eine Wolfswanderung gehen. Neue Ideen und Teilnehmer sind natürlich sehr willkommen.