AG Mobilität, Verkehr, Infrastruktur & Sicherheit

Verkehrssicherheit Detmolder Straße / Mühlenstraße

Schlangen 4.0 regt an am Kontenpunkt Ecke Detmolder Straße / Mühlenstraße die Verkehrssicherheit auf Verbesserungen zu prüfen.

Diese Kreuzung liegt auf einem viel frequentierten Schulweg. Sehr viele Kinder müssen morgens aus nördlicher Richtung kommend von der Detmolder Straße weiter Richtung Rosenstraße/Grundschule laufen bzw. mittags zurück.

Senne Sperrzeiten

In wieweit die British Forces Germany die angekündigte Lockerung der  Senne-Sperrzeiten auch langfristig umsetzen bzw. einhalten muss abgewartet werden.

Wie in einem der ersten Ideencamps vorgeschlagen, wäre ein Echtzeit-Infosystem zu den Sperr- bzw. Öffnungszeiten des Truppenübungsplatzes sehr sinnvoll.

In einem heute versendeten Schreiben an den Kommandeur der British Forces Germany regt Schlangen 4.0 die gemeinsame Umsetzung an und bietet Unterstützung.

Mit OPEN SENNE setzt sich Schlangen 4.0 für verbindliche Öffnungszeiten des Truppenübungsplatzes ein.

Bürgerbus und Mobilitätsstation

Bürgerbus und Mobilitätsstation können das ÖPNV System und Mobilität in der Gemeinde Schlangen ergänzen, aufwerten und die Zukunftsfähigkeit der örtlichen ÖPNV Versorgung sicherstellen.

Die Themen Bürgerbus undMobilitätsstation hat Schlangen 4.0 in einem Gespräch Bürgermeister Ulrich Knorr vorgestellt und angeregt, das Konzept in der Gemeinde Schlangen umzusetzen. Vorausgegangen sind Gespräche der AG Mobilität mit dem nph in Paderborn.

„Ein Bürgerbus ist ein Nahverkehrsangebot, dass sich in der Regel auf eine bürgerschaftliche Initiative gründet, um Lücken im öffentlichen Personennahverkehr auszugleichen.“ (weitere Informationen zum Thema Bürgerbus)

Ein Bürgerbus in Schlangen könnte aus zwei Linien bestehen: 1. Oesterholz-Kohlstädt-Schlangen (Ortsmitte) sowie 2. die „innerörtliche Linie“ in Schlangen. Als „Zentralstation“ für einen Bürgerbus würde die Haltestelle Ortsmitte in Schlangen dienen. Die Linie 1 soll die regelmäßige Verbindung der Ortsteile mit der Ortsmitte sicherstellen. Linie 2 könnte beispielsweise ab Ortsmitte über die Mühlenstraße, Badstraße (Freibad/Rennekmap), Lindenstraße, Industriegebiet, Schützenstraße (Friedhof, Kindergarten), Im Prachenfelde, Obere Straße weite Teile von Schlangen erschliessen. Hieraus würden sich deutliche Vorteile, beispielsweise für mobilitätseingeschränkte Personen ergeben, die aus den „Randbezirken“ zum Einkaufen in die Ortsmitte, auf den Friedhof oder zu den Sportstätten wollen.

Dreh- und Angelpunkt ist die Haltestelle Ortsmitte, von der man per Bürgerbus aus Schlangen eben auch weiter in die Ortsteile kommt oder Anschluss an den Bus nach Paderborn findet.

OPEN SENNE

Schlangen 4.0 setzt sich unter dem Motto „OPEN SENNE“ für geregelte und verbindliche Öffnungszeiten des Truppenübungsplatzes Senne ein.

Durch die ständige und zum Teil willkürliche Sperrung der Senne wächst innerhalb der Bevölkerung der Unmut über das Verhalten der verantwortlichen Streitkräfte und Institutionen wie Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) und Bundesforst.

Das Maß ist voll! Schlangen 4.0 wird sich vehement mit verschiedenen Maßnahmen für eine zeitnahe und beständige Regelung zur Öffnung der Senne einsetzen. Der Druck aus der Bevölkerung auf Politik, Bürgermeister, Landräte und Militär muss und wird wachsen, um das Ziel, endlich wieder eine verlässliche Öffnung der Senne zu erzielen, zu erreichen. Es ist Zeit für Veränderung zum Wohle der Menschen, der Lebensqualität und der regionalen Entwicklungsperspektiven in Ostwestfalen-Lippe.